03.03.2015

Preisverleihung in verschiedenen Kategorien

Foto: BUV

Am 2. März 2015 lud der Bundesverband der Unternehmervereinigungen (BUV) zu dessen Jahresversammlung ein. Die Eröffnungsrede hielt Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekekretärin im Bundeswirtschaftsministerium, die die Wichtigkeit einer Initiative wie der Charta der Vielfalt betonte.

In diesem Jahr wurden erstmalig im Rahmen der Jahresversammlung Preise für unternehmerische Vielfalt in den Kategorien Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik verliehen. Der an die Charta der Vielfalt verliehene Preis für Zivilgesellschaft wurde von unserer Geschäftsführerin Aletta Gräfin von Hardenberg entgegen genommen und mit einer kurzen Dankesrede gewürdigt.

Der BUV sieht sich selbst als Vertreter von mehr als 3.000 klein- und mittelständischen Unternehmen und 20 Vereinen mit mehr als 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Dabei wird auf interkulturelle Kompetenz, aber auch unternehmerische Vielfalt Wert gelegt.


Zurück zur Newsübersicht
Zurück nach oben