Wettbewerb DIVERSITY CHALLENGE

Diversity geht alle an. Mit dem Teamwettbewerb DIVERSITY CHALLENGE rückt der Charta der Vielfalt e.V. aber vor allem das Potential junger Beschäftigter in den Mittelpunkt. Gerade sie haben einen frischen Blick darauf, wie das Arbeiten von Morgen aussieht und wie ein wertschätzender Umgang am Arbeitsplatz gestaltet werden kann. Gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ lädt die DIVERSITY CHALLENGE daher junge Beschäftigte dazu ein, sich im Rahmen des Wettbewerbs mit kreativen und innovativen Aktionen als Botschafter_innen für Vielfalt am Arbeitsplatz zu engagieren.

Die erste Wettbewerbsphase der DIVERSITY CHALLENGE lief von Juli 2018 bis März 2019. Insgesamt 123 Teams meldeten sich zur DIVERSITY CHALLENGE 2018-19 an. Bei der Konzeption ihrer Aktionen erhielten sie konstant Unterstützung über eine Online-Plattform und bis Ende März erreichten das Wettbewerbsbüro 93 Beiträge voll kreativer Ideen, wie die jungen Beschäftigten Vielfalt in ihrer Organisation stärken und mit Leben füllen konnten. Eine siebenköpfige Jury aus Diversity-Expert_innen bewertete die Wettbewerbsbeiträge und wählte die Gewinnerteams aus, die nach Berlin zur Preisverleihung eingeladen und auf dem gemeinsamen Abschlussevent gefeiert wurden.

Nun startet die DIVERSITY CHALLENGE im Sommer 2020 in eine zweite Runde – mit neuen Teams, neuer Kreativität und einer neuen Wettbewerbslogik. In der DIVERSITY CHALLENGE 2020-21 dreht sich alles um das Leitthema „die Vielfaltsgesellschaft am Arbeitsplatz“, dem sich die Teilnehmenden in drei Wettbewerbsdisziplinen stellen können. Mit CHALLENGE.Labs, Online-Tutorials und inhaltlichen Webinaren bekommen sie weiterhin Unterstützung vom Wettbewebsbüro und können so direkt mit ihren Ideen durchstarten. Dieses Mal lautet der Aufruf: Lasst uns Vielfalt neu denken!

 

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK