Inklusionspreis für die Wirtschaft 2021

Unternehmen können sich ab sofort bewerben

Die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen eröffnet neue Fachkräftepotenziale und stärkt die Vielfalt der Mitarbeitenden– das wollen die initiierenden Organisationen des Inklusionspreises für die Wirtschaft zeigen: Die Bundesagentur für Arbeit (BA), die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), der Charta der Vielfalt e.V. und das UnternehmensForum rufen Unternehmen dazu auf, sich um den Inklusions-preis für die Wirtschaft 2021 zu bewerben.  „Erfolgreiche Inklusion ist für Unternehmen ein wichtiger Hebel, um ihren Bedarf an Fachkräften zu decken. Viele Unternehmen zeigen bereits, wie Inklusion im Arbeitsleben funktionieren kann“, sagt Detlef Scheele, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit und Sprecher des Initiierendenkreises.

Gelebte Inklusion im Betrieb trage damit zum Erfolg jedes Unternehmens bei, so die auslobenden Organisationen.  Mit dem Inklusionspreis für die Wirtschaft wollen sie auch 2021 wieder Betriebe dazu ermutigen, sich von den guten Erfahrungen anderer Unternehmen bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen inspirieren zu lassen.

Ab sofort können sich Arbeitgeber_innen mit beispielhaften Maßnahmen zur Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung bewerben: Der Inklusionspreis für die Wirtschaft 2021 zeichnet Unternehmen verschiedener Größen aus, die auf innovative und vorbildliche Weise zeigen, wie Inklusion im Arbeitsleben gestaltet werden kann.

Schirmherr ist Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales. Er unterstützt den Inklusionspreis, weil er „Jahr für Jahr ganz konkret zeigt, dass Menschen mit Behinderungen zum Unternehmenserfolg beitragen können. Gerade angesichts des wachsenden Fachkräftemangels kann die deutsche Wirtschaft nicht auf dieses Potenzial verzichten.“

Bis zum 31. März 2021 können Unternehmen für den Preis vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben.

Mehr Informationen und Bewerbungsunterlagen: www.inklusionspreis.de

 

 

Weitere Pressemitteilungen

BNP Paribas ist neues Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.

Zur Förderung von Vielfalt im beruflichen sowie gesellschaftlichen Kontext baut BNP Paribas ihr Engagement in Deutschland aus und tritt dem...  

9. Deutscher Diversity-Tag mit Rekordergebnis

So viel Engagement wie noch nie: Organisationen und Beschäftigte zeigen deutschlandweit #FlaggefürVielfalt