7. Deutscher Diversity-Tag

am 28. Mai 2019!

Seien Sie Teil des diesjährigen Aktionstages und zeigen Sie mit einer Aktion für Mitarbeitende oder öffentlich #FlaggefürVielfalt. Wir unterstützen Sie gerne!

Ideen für Aktionen

Die Charta der Vielfalt bringt die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Diversity in der Arbeitswelt voran.

Vielfalt hilft, den Fachkräftemangel auszugleichen.

Erschließen Sie neue Zielgruppen und Märkte mit einer vielfältigen Belegschaft.

Gemischte Teams bringen bessere Lösungen und innovativere Produkte.

Weitere Vorteile
Tättowierte Arme

Ich bin Vielfalt

Diversity Dimensionen

Wenn sich Organisationen entscheiden, Vielfalt umfassend zu stärken und zu pflegen, benötigen sie eine Grundlage, auf der ihr Diversity Management aufbauen kann. Ein vierstufiges Modell hilft uns, die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Menschen einer Organisation zu erfassen. Mit ihm lassen sich unterschiedliche Faktoren – sprich: Dimensionen – greifbar machen.

Klicken Sie im nebenstehenden Kreis auf die Felder der inneren Dimension, um weitere Informationen zu erhalten.

Mehr
3.000

Unternehmen und Institutionen haben die Charta der Vielfalt bisher unterzeichnet. Sie setzen sich damit für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein.

Deutscher Diversity-Tag

Der 7. Deutsche Diversity-Tag ist am 28. Mai 2019! Nehmen Sie mit einer Aktion teil und zeigen Sie mit Ihrer Organisation Flagge für Vielfalt! Ob in interner Veranstaltung oder öffentlicher Aktion: Der Deutsche Diversity-Tag bietet Gelegenheit, Ihre Belegschaft und unsere Gesellschaft für das Thema zu sensibilisieren und öffentlich Flagge zu zeigen – für Vielfalt! Machen Sie auch in diesem Jahr mit! #DDT19 #FlaggefürVielfalt

DIVERSITY CHALLENGE

Die DIVERSITY CHALLENGE startet im Januar 2018 und endet im März 2019. Sie ist ein Teamwettbewerb für junge Beschäftigte zwischen 16 und 27 Jahren. Ziel ist es, durch konkrete Aktionen im Arbeitsalltag Vielfalt sowie Engagement im Arbeitsleben zu stärken. Die Aktionen werden dabei von jungen Beschäftigten geplant, umgesetzt und multimedial dokumentiert.

Charta News

"Arbeitgeber, positioniert euch für Vielfalt!"

Aletta Gräfin von Hardenberg, Geschäftsführerin des Charta der Vielfalt e.V. im Interview mit dem LEAD Magazin  

Diversity News

Boxerinnen dürfen Kopftuch tragen

Weltverband erneuert seine Bekleidungsregeln

Best Practice

Handlungsempfehlungen für eine diversitätssensible Mediensprache

Die Goethe Universität Frankfurt am Main erarbeitete basierend auf einer Analyse der Bildsprache der Universitäts-Webseiten Handlungsempfehlungen für eine diversitätssensible Mediensprache, die die Heterogenität der Studierenden und aller Angehörigen der Universität widerspiegelt und stereotype Darstellungen und Diskriminierungen vermeidet. Das Ergebnis wurde in Form einer Broschüre  veröffentlicht.

Informieren

Veranstaltungen

Deep Dive: Die Dritte Option

Stuttgart
Intensivworkshop der Prout at work-Foundation zur Rolle der dritten Option für Unternehmen und ihre Handlungsmöglichkeiten  

Land.Zuhause.Zukunft

Berlin
Integration und Teilhabe von Neuzuwanderern in ländlichen Räumen gestalten - Konferenz der Robert-Bosch-Stiftung.  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK