Universität Stuttgart

Intelligent durch Vielfalt: Diversity in Lehre und Forschung

Auch in diesem Jahre findet der Diversity-Tag an der Universität Stuttgart virtuell statt und zeigt, dass wir Intelligent durch Vielfalt sind: Rund um Diversity in Lehre und Forschung drehen sich mehrere interaktive Beiträge am 18., 19. und 20. Mai 2021. Junior-Prof. Maria Wirzberger, Sprecherin des neuen Forschungsschwerpunkts IRIS (Interchange Forum for Reflecting on Intelligent Systems) der Universität Stuttgart zeigt in "Denkst du noch, oder reflektierst du schon?" wie sich Reflexion in der Lehre umsetzen lässt und welche Rolle Stereotype und Vorurteile spielen. Der Vielfaltsdimension "Soziale Herkunft" und insbesondere Studierenden der ersten Generation widmen sich einen ganzen Nachmittag lang das Internationale Zentrum der Universität, der AK Bildung und soziale Ungleichheit, ArbeiterKind.de, die Studierendenvertretung u.v.m. Abschließend laden die ExzellenzCluster IntCDC und SimTech zu einem Privilege Walk und damit zur Selbstreflexion ein.

Termin: 18.-20.05.2021
Ort: Keplerstr. 7, 70174 Stuttgart

https://www.uni-stut

Ansprechperson:
Katharina Wilhelm
Persönliche Referentin der Prorektorin für Wissenschaftlichen Nachwuchs und Diversity
071168581099
katharina.wilhelm@rektorat.uni-stuttgart.de

Intelligent durch Vielfalt: Diversity in Lehre und Forschung
Intelligent durch Vielfalt: Diversity in Lehre und Forschung
Intelligent durch Vielfalt: Diversity in Lehre und Forschung
Intelligent durch Vielfalt: Diversity in Lehre und Forschung

Universität Stuttgart

Details zur Organisation