Schulungen für Frauen in Aufsichtsratspositionen

innogy SE

innogy SE ist eine seit April 2016 börsennotierte Tochtergesellschaft des deutschen Energieversorgers RWE. innogy erzeugt Energie aus erneuerbaren Quellen und sorgt dafür, dass der Strom bei den Kund_innen zu Hause ankommt. Mit ihren drei Geschäftsfeldern Netz & Infrastruktur, Vertrieb und Erneuerbaren Energien adressiert die innogy SE zusammen mit 40.000 Mitarbeitenden in 16 europäischen Ländern die Anforderungen einer modernen, dekarbonisierten, dezentralen und digitalen Energiewelt.

innogy möchte als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen werden und mehr Frauen insbesondere für Führungspositionen gewinnen. Neben einem Executive-Mentoring-Programm für Frauen werden in der innogy-Gruppe auch gezielt Mandate in Aufsichtsgremien unserer Beteiligungsgesellschaften mit Frauen besetzt.

Zur Vorbereitung auf die Übernahme solcher Positionen und zur Überwindung etwaiger Vorbehalte der Kandidatinnen wurde im Jahr 2014 ein spezifisches Training aufgesetzt, das in zwei Module aufgeteilt ist.

Das Schulungsangebot zur Vorbereitung von Kolleginnen für Aufsichtsratspositionen hat nachweislich dazu beigetragen, dass Frauen sich proaktiv einbringen, Aufsichtsratsämter zu übernehmen.

Monika Trolldenier, Verantwortliche für Schulungsprogramme bei innogy

Das erste Modul vermittelt Fachwissen, das ein Aufsichtsratsmitglied zur Wahrnehmung eines Mandates als Grundlage benötigt (u.a. Legal & Compliance, Steuern, Bilanzierung, Controlling, Energiepolitik, Strategie). Das zweite Modul vermittelt sog. Softskills (u.a. Präsentations- und Gesprächstraining). Das erste Modul wird ausschließlich mit internen Referent_innen aus den jeweiligen Fachbereichen gestaltet. So wird das zu vermittelnde Fachwissen ganz spezifisch auf die Perspektive unserer Unternehmensgruppe und unserer Branche maßgeschneidert präsentiert. Für das zweite Modul arbeiten wir mit einem externen Trainer zusammen.

Das Aufsichtsratsschulungsprogramm findet großen Anklang; mittlerweile gehen auch Bewerbungen von Männern für dieses ursprünglich nur für Frauen gedachte Schulungsprogramm ein.

Projektübersicht

Themenfokus Geschlecht
Zielgruppe Frauen
Beginn der Maßnahme 2014
Verankerung Schulungsprogramm bei innogy
Segment Unternehmen
Tätigkeitsbereich Bergbau, Energie- und Wasserversorgung
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Anzahl Beschäftigte in D 20.000
Name der Organisationinnogy SE

Ansprechperson

Monika Trolldenier
Beteiligungsservice
Zum Unterzeichnerprofil von innogy SE

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK