Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Fortbildung: Diversity-Workshop

Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Über 150 freie und feste Mitarbeiter_innen arbeiten mittlerweile hier. Zugleich ist die Zahl der Besucher_innen auf 440.000 Menschen jährlich angestiegen. Im Umgang miteinander und mit den Besuchern ist Diversity-Kompetenz eine wichtige Kompetenz, die durch den Workshop gestärkt werden soll. Der Workshop führt in die Grundüberlegungen des Diversity-Ansatzes ein und klärt zentrale Begriffe. Er soll die Mitarbeiter_innen der Gedenkstätte für Formen der Diskriminierung sensibilisieren und ein erhöhtes Diversitätsbewusstsein schaffen. Dabei steht die Reflexion der eigenen Haltung und Positionierung im Vordergrund. Neben einem Vortrag bietet der Workshop auch eine praktische Übung und die Gelegenheit zur Diskussion von Erfahrungen im Arbeitsalltag.

Termin: 5. Juni 2018
Ort: Genslerstraße 66, 13055 Berlin
Zeit: 14.00-17.00 Uhr

Ansprechperson:
Ulrike Döbel
u.doebel@stiftung-hsh.de

Fortbildung: Diversity-Workshop

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK