Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH

"Menschen sind unterschiedlich. Das finden wir gut!“

Die Kulturvermittler der GWW (Menschen aus verschiedenen Ländern mit und ohne Behinderung) organisieren und gestalten für unsere internen Kunden (Menschen mit einer Behinderung) an dem Diversity Tag in den Werken, unterschiedene kulturelle Aktivitäten die „ die Einschätzung unserer Vielfalt“ lebendig machen.

Z.B.: Das interkulturelle Glücksrad (Quiz über anderen Kulturen), leckere internationale Nachtische, sowie kurzen Videos, die für Verständnis gegenüber anderen Kulturen, Chancengleichheit, Toleranz, Integration und Inklusion schaffen.

 

Termin: 05.06.2018
Ort: Talstr. 12-13, 72202 Nagold
Zeit: 12:00 Uhr

Ansprechperson:
Frau Natalia Botero
Koordinatorin Kultursensibilität
07031795264
n.botero@stiftung-zenit.org

"Menschen sind unterschiedlich. Das finden wir gut!“

Details zur Organisation

Wertschätzung der Frauen am Arbeitsplatz

Am Diversity Tag werden Fotos von 24 Mitarbeiterinnen in der Zentrale der GWW aufgehängt. Dazu werden die Antworten unserer männlichen Kollegen auf die folgenden Fragen zugeordnet.

 

1. Was bedeutet es für mich mit Frauen zusammen zu arbeiten?

2. Was würde im Campus Mensch/GWW fehlen, wenn keine Frauen in der Zentrale geben?

Vielfalt ist ein großes Thema bei uns im Unternehmen. Bei uns arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung aus über 30 Herkunftsländern zusammen. Allerdings möchten wir in diesem Jahr den Begriff der Vielfalt öffnen um ihn nicht nur auf die kulturelle Vielfalt zu beschränken.

 

Termin: 05.06.2018
Ort: Robert-Bosch-Straße.15, 71116 Gärtringen
Zeit: 08:00-16:00 Uhr

Ansprechperson:
Frau Natalia Botero
Koordinatorin Kultsensibilität
07031795264
n.botero@stiftung-zenit.org

Wertschätzung der Frauen am Arbeitsplatz

Details zur Organisation

Russland

Passend zur Fußball-WM in Russland dieses Jahr wird sich der Diversity Tag rund um Russland drehen. Es wird russisches Essen geben begleitet von russischer Musik. Es wird Informationsmaterial über Russland ausgehängt. Weiter wird eine Zusammenfassung einer Umfrage zu Vielfalt im Unternehmen gezeigt, die durch die Kulturvermittler der GWW im Unternehmen durchgeführt wurde. Dadurch fand schon im Vorfeld eine Auseinandersetzung mit dem Thema Vielfalt statt. Aufgrund der vielen Menschen mit und ohne Behinderung, die aus unterschiedlichen Kulturkreisen in der GWW zusammenkommen und dort gemeinsam arbeiten und (teilweise) auch wohnen, ist dieses Thema bei uns ständig präsent.

Termin: 05.06.2018
Ort: Max-Planck-Straße 2, 75365 Calw
Zeit: 12:00

Ansprechperson:
Frau Natalia Botero
Koordinatorin Kultursensibilität
07031795264
n.botero@stiftung-zenit.org

Russland

Details zur Organisation

Das interkulturelle Glücksrad

Die Kulturvermittler der GWW (Menschen aus verschiedenen Ländern mit und ohne Behinderung) organisieren für unsere internen Kunden (Menschen mit einer Behinderung) an dem Diversity Day unterschiedliche kulturelle Aktivitäten, welche die Einstellung zu unserer gelebten Vielfalt lebendig machen. An unserem Standort in Herrenberg werden zwei unserer Kulturvermittler ein „interkulturelles Glücksrad“ im Eingangsbereich der Werkstatt für Menschen mit Behinderung aufstellen. Hierbei werden Quizfragen aus verschiedenen Ländern und Kulturen gestellt. Durch das Quiz möchten wir bewirken, dass sich Verständnis und Interesse für andere Kulturen, Vielfältigkeit, Toleranz und Inklusion entwickelt.

Termin: 05.06.2018
Ort: Adlerstraße 3, 71083 Herrenberg
Zeit: 11:00

Ansprechperson:
Frau Natalia Botero
Koordinatorin Kultursensibilität
07031795264
n.botero@stiftung-zenit.org

Das interkulturelle Glücksrad

Details zur Organisation

Genuss mit Speisen aus anderen Ländern

In unserem Unternehmen arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung aus über 30 Nationen zusammen. Am Diversity Tag bereiten wir Speisen aus verschiedenen Ländern zu. Dabei helfen die Menschen mit Behinderung aus diesen Ursprungsländern sofern möglich. Dazu gibt es Informationen über diese Länder sowie einen Informationsfilm zum Thema Vielfalt bezüglich Herkunft oder gelebten Beziehungen, Freundschaften etc.

Termin: 05.06.2018
Ort: Hutwiesenstr. 20/1, 71106 Magstadt
Zeit: 12:00

Ansprechperson:
Frau Natalia Botero
Koordinatorin Kultursensibilität
07031795264
n.botero@stiftung-zenit.org

Genuss mit Speisen aus anderen Ländern

Details zur Organisation

Menschen sind unterschiedlich. Das finden wir gut!

Die Kulturvermittler der GWW (Menschen aus verschiedenen Ländern mit und ohne Behinderung) organisieren für unsere internen Kunden (Menschen mit einer Behinderung) an dem Diversity Tag unterschiedene kulturelle Aktivitäten die „die Einstellung zu unserer gelebten Vielfalt“ lebendig machen.

 

Informationen auf verschiedenen Sprachen und auf Leichter Lesen werden zur Verfügung gestellt.

 

Termin: 05.06.2018
Ort: Waldenbucherstraße 34 – 34 , 71065 Sindelfingen
Zeit: 12:00 Uhr

Ansprechperson:
Frau Natalia Botero
Koordinatorin Kultursensibilität
n.botero@stiftung-zenit.org

Menschen sind unterschiedlich. Das finden wir gut!

Details zur Organisation

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK