Aktionsbündnis Jahnstraße

„Wer Wurzeln hat, kann auch fliegen“

In einer Zeit, wo man das Gefühl hat, dass sich alles rasend schnell verändert, suchen Menschen eine sichere Identität, die über das rein familiäre hinausgeht. Bescheid wissen, über den Ort, wo man gerade lebt, gehört dazu.

Anhand alter Fotos und mit Relikten früherer Jahrzehnte kann man gemeinsam im Rückblick manche Zusammenhänge anders verstehen und es können sich neue Impulse für die Gegenwart und Zukunft ergeben. Dabei kann jede Bürgerin und jeder Bürger mit ihren Wortbeiträgen zum Verstehen der Situation einen neuen Aspekt hinzubringen und auf neue Ideen aufmerksam machen. Gerade auch für Neubürger/-innen und Flüchtlingen zeigt der Blick auf die bunte Geschichte der Stadt, wie friedlich jüdische und einheimische Bürger/-innen vor dem Krieg zusammenlebten und arbeiteten und finden Mut, auch mit ihren Fähigkeiten tätig zu werden.

Termin: 19.06.2016
Ort: Engernweg 23 , 32361 Preuß. Oldendorf
Zeit: 16:00 - 18:00 Uhr

Ansprechperson:
Rita Tscherpel
Projektteilnehmerin
05742 920314
rita.tscherpel@gmx.de

„Wer Wurzeln hat, kann auch fliegen“

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK