Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

UKE-Mitarbeiterfest – „Unterschiedliche Kulturen Erleben“

Unter dem Motto „Unterschiedliche Kulturen Erleben“ feiern alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des UKE am 5. Juni ein gemeinsames Fest.

Die Beschäftigten selbst gestalten ein buntes Programm mit musikalischen und tänzerischen Beiträgen aus unterschiedlichen Herkunftsländern sowie verschiedenen landestypischen Speisen. Der Auftritt der Flamencogruppe und der Sambatruppe, die jeweils aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bestehen, stellen Höhepunkte des Festes dar.

Indem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch im Vorwege in die Planung und Ausgestaltung des Festes einbezogen werden, wird das Thema Vielfalt im Unternehmen auf sehr authentische Art und Weise lebendig. Ein zum Motto passendes Gewinnspiel soll die Beschäftigten zusätzlich einstimmen, eine interaktive Aktion gibt Raum für persönliche Geschichten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen.

Weitere Aktionen während des Festes, wie die Markierung des Herkunftslandes auf einer großen Weltkarte oder das Verkleiden mit länderspezifischen Accessoires, sollen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motivieren, sich aktiv mit der Kulturen- und Ländervielfalt am UKE auseinander zu setzen.

Auch die gesamte Dekoration des Festes steht unter dem Motto der Länder- und Kulturen-Vielfalt, so schmückt eine große Fahne, bestehend aus 156 Teilfahnen, das Festzelt.

Flankiert wird das Fest durch eine im Jahresverlauf gestartete Reportagen-Serie zum Thema „ Von der Vielfalt profitieren“ im Mitarbeitermagazin UKE news. Die Berichterstattung über das Mitarbeiterfest im UKE unter dem Motto „Unterschiedliche Kulturen Erleben“ im Intranet sowie in der UKE news bildet den krönenden Abschluss.

Termin: 05.06.2015
Zeit: 18:30 Uhr

Ansprechpartnerinnen:
Kathrin Thomsen, Ute Düvelius
Tel.: 040-741056679 / 040-741059796
k.thomsen@uke.de, u.duevlius@uke.de

Ort: Martinistr. 52, 20246 Hamburg

UKE-Mitarbeiterfest – „Unterschiedliche Kulturen Erleben“

Details zur Organisation

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK