thyssenkrupp AG

„Vielfalt statt Einfalt“ – Kulturelle Kompetenz für wirtschaftlichen Erfolg

„Vielfalt statt Einfalt“ Kulturelle Kompetenz für wirtschaftlichen Erfolg – unter diesem Titel steht unsere halbtägige Veranstaltung am 3. Deutschen Diversity-Tag am 9.6.2015.

Wir setzten die Tradition unseres Diversity Netzwerk Rhein/Ruhr, das sich im letzten Jahr auf dem Diversity Day 2014 gegründet hat, fort, mit 14 weiteren namhaften regionalen Wirtschaftsunternehmen einen gemeinsamen Diversity Day zu gestalten.
Ausgewählte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der teilnehmenden Unternehmen werden zum Austausch über verschiedene Facetten von Diversity eingeladen und erleben anhand eines Interkulturellen Trainings, wie Vielfalt sich anfühlt.

Die teilnehmenden Unternehmen sind: Bayer, Deutsche Post DHL, ERGO, Ford, GEA, Henkel, HP, Johnson Controls, Lanxess, RWE, ThyssenKrupp, TÜV Rheinland und Vodafone.

Neben einer Keynote zum Thema: „Wirtschaftswanderung, Kulturangst und Willkommenskultur“ durch Herrn Prof. Klaus J. Bade steht der Austausch der verschiedenen Kulturen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Den Tag lassen wir mit einem gemütlichen Get-Together mit Möglichkeit zu weiterem Netzwerken ausklingen.

Termin: 09.06.2015
Ort:Vodafone AG, Düsseldorf – Ferdinand-Braun-Platz 1, 40549 Düsseldorf
Zeit: 15:00 – 18:00 Uhr

Ansprechpartnerin:
Fabienne Mainz
Diversity Manager
Tel.: 0201-844534150
fabienne.mainz@thyssenkrupp.com

Ort: 40549 Düsseldorf

„Vielfalt statt Einfalt“ – Kulturelle Kompetenz für wirtschaftlichen Erfolg

Details zur Organisation

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK