GIZ e. V.

Arbeit in Vielfalt

Bildungs- und Berufsabschlüsse sind so bunt, vielseitig und verschieden wie das Leben selbst. Mit der Ausstellung „Arbeit in Vielfalt“ möchte die Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben (GIZ e. V., giz-berlin.de) einen kleinen Einblick in diese Welt geben und auch ein Stück Anerkennung zeigen für die erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen. Oftmals ist der Weg der Anerkennung in Deutschland kein leichter. Dies sollte aber nicht die erbrachte Leistung schmälern.

Gezeigt werden ein kleiner Ausschnitt aus der großen Vielfalt im Ausland erworbener Diplome und Abschlüsse; eine Fotoaktion und eine Reihe alternativer Lebensläufe von Spandauer*innen mit Migrationshintergrund.

Parallel dazu können sich Besucher*innen an Infoständen vom Jobcenter Spandau und dem IQ-Netzwerk zu den Themen Arbeitsmarkt, Anerkennung von Berufsabschlüssen, anonymisierte Bewerbung und verschiedene Berufsbilder informieren.

Um 14 Uhr wird der Spandauer Bürgermeister Helmut Kleebank die Ausstellung besuchen.

Termin: 09.06.2015
Ort: Jüdenstraße 30, 13597 Berlin
Zeit: 10:00 – 18:00 Uhr

Ansprechpartner:
Musa Bozkurt
Mitarbeiter
Tel.: 030 - 303 98 709
musa.bozkurt@giz.berlin

Ort: Jüdenstraße 30, 13597 Berlin

Arbeit in Vielfalt

Details zur Organisation

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK