Komische Oper Berlin

Operndolmuş der Komischen Oper Berlin

»Dolmuş« (übersetzt: »voll«) ist in der Türkei die Bezeichnung für einen Kleinbus. Der mit zwei Sängern, drei Musikern und einem Dramaturgen der Komischen Oper Berlin voll besetzte Bus fährt Begegnungsstätten, Seniorenheime, Migrantenorganisationen oder auch Bildungseinrichtungen in Berliner Stadtteilen mit einem besonders hohen Anteil an Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen an. Ziel ist es, Menschen in ihren Kiezen aufzusuchen und »vor Ort« Brücken zur Welt der Oper aufzubauen.

Termin: 6. Juni 2014

Orte:

Station 1
15:30 Uhr
AKARSU e.V., Oranienstraße 25, 10999 Berlin-Kreuzberg

Station 2
17:00 Uhr
Familienzentrum Wattstraße, Wattstr. 16, 13355 Berlin–Wedding

Ansprechpartner:
Rainer Simon
Künstlerischer Assistent des Intendanten
Tel.: 030 20260201
r.simon@komische-oper-berlin.de

Ort: Behrenstraße 55-57, 10117 Berlin

Operndolmuş der Komischen Oper Berlin

Details zur Organisation

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK