Mann schüttelt einer Frau in einer Gruppe die Hand.
© Charité Gesundheitsakademie

Interne Aktionen

Sie können den Deutschen Diversity-Tag als Anlass nehmen, um auf die eigenen (Diversity)-Maßnahmen, Prozesse und Strukturen zu schauen. Hier finden Sie einige Aktionen, die Sie gemeinsam mit Ihren Beschäftigten angehen können und die auch über den Aktionstag hinaus Wirkung entfalten.

Gründung eines Netzwerks für Beschäftigte

Motivieren und unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter_innen ein Netzwerk ins Leben zu rufen, das den Diversity-Gedanken in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Institution aufgreift. Das kann etwa ein spezielles Netzwerk für Frauen und/oder Männer, Menschen mit unterschiedlicher sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität oder eine Plattform sein, auf der sich Eltern zusammenschließen, austauschen und ihre Interessen formulieren. Falls es in Ihrer Organisation bereits Netzwerke gibt, können Sie ihre Arbeit im Rahmen des Deutschen Diversity-Tags vorstellen: Wo sind die Netzwerk-Mitglieder aktiv? Was wurde bereits umgesetzt? Welche Ideen hat das Netzwerk für die nahe Zukunft?

Beiträge in Mitarbeiterzeitungen und im Intranet

Veröffentlichen Sie in Ihrer Mitarbeiterzeitung oder im Intranet redaktionelle Beiträge zum Thema Diversity / Diversity Management (Zeitfenster: so nah wie möglich am Diversity-Tag). Informieren Sie Ihre Beschäftigten über die neuesten Diversity-Maßnahmen in Ihrer Organisation. Was ist geplant? Wann wurde es umgesetzt? Wie sind die Reaktionen? Verbinden Sie den Intranet-Auftritt evtl. mit einem eigenen Blog zum Thema Diversity. Branden Sie zusätzlich Ihre Mitarbeiterzeitung oder Ihr Intranet mit dem Logo des Deutschen Diversity-Tags.

Unternehmenskultur, Strategie, Werte

Verankern Sie Vielfalt in Ihrer Unternehmenskultur, betreiben Sie ein aktives Diversity Management und verstehen Sie Diversity als Strategie-Ansatz. Dies impliziert in der Regel das Überdenken und die Neuausrichtung von Strukturen, Prozessen, Denk- und Verhaltensweisen sowie Unternehmenswerten. Kommunizieren Sie diesen Veränderungs-Prozess am Deutschen Diversity-Tag!