Eine Versammlung von Personen die im Kreis sprechen.
© Foto: idm

Für Multiplikatoren

Diversity Management greift auf und stärkt, was in Organisationen bereits an Vielfalt vorhanden ist. Das bedeutet für viele Unternehmen, Verwaltungen und Behörden die Chance, bereits Vorhandenes besser zu nutzen. Doch um dieses Potenzial zu erkennen, benötigen sie in vielen Fällen Know-how und Anleitung. Impulse und Unterstützung erhalten sie sowohl aus den Reihen der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch von außerhalb der Organisation: Hier können Vereine, Verbände und Stiftungen als Multiplikatoren wertvolle Impulse geben.

Die einfache Idee, von der eigenen Vielfalt stärker zu profitieren, lässt sich Organisationen auf mehreren Wegen näherbringen. Beginnen lässt sich schon mit einfachen Mitteln, etwa mit der Auslage von Broschüren bei einer Veranstaltung. Wo Interesse geweckt ist, lässt es sich zum Beispiel durch einen Vortrag oder in einem kleinen Workshop vertiefen. Das Ziel ist, die Idee von Diversity zu vermitteln und die Umsetzung geeigneter Maßnahmen anzustoßen. Ein offizieller Zugang zum Thema kann die Unterzeichnung der Charta der Vielfalt auf einer Veranstaltung sein. Wenn Sie selbst im Rahmen einer Veranstaltung zur Unterzeichnung einladen möchten, lesen Sie in unseren Hinweisen wichtige Tipps.

So wie Multiplikatoren ihre Mitglieder oder Interessensgruppen bei der Einführung und Umsetzung von Diversity-Maßnahmen unterstützen, so können sie auch selbst von diesen profitieren. Denn je stärker Vielfalt und ein wertschätzendes Bewusstsein in der eigenen Kultur verankert ist, desto besser lassen sich Partnerinnen und Partner davon überzeugen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter Links.