bundesweit, 30.05.17

5. Deutscher Diversity-Tag

Jährlich stattfindender Aktionstag der Charta der Vielfalt

Schriftzug des Logos Deutscher Diversity-Tag 2017

Der Deutsche Diversity-Tag wird durch die Vielzahl an Unternehmen und Institutionen, die sich in ganz Deutschland mit einer eigenen Aktion beteiligen, zu einem aufmerksamkeitsstarken Großereignis. Diversity steht im Mittelpunkt, das Thema erreicht Presse und Öffentlichkeit und der Vielfalts-Gedanke wird nachhaltig gestärkt. Wir laden Sie ein, Teil dieser Veranstaltung zu werden und den Diversity-Tag mit Ihrer Aktion zu bereichern. Sie können sich direkt am 30. Mai 2017 beteiligen, oder auch eine ganze Veranstaltungswoche planen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Mehr lesen Minimieren

Frankfurt am Main, 30.05.17

Ab vom Main-Stream

Bootstour zum Thema Vielfalt für Unternehmen veranstaltet vom RKW Kompetenzzentrum

Vom Schiff aus werden am 30. Mai 2017 neue Perspektiven auf die Stadt Frankfurt und auf die Möglichkeiten von Vielfalt im Unternehmen entdeckt. Bei Musik und Abendessen vor der Skyline werden persönliche Geschichten rund um vielfältige Kundinnen und Kunden, Mitarbeiter/-innen sowie Unternehmer/-innen ausgetauscht. Die Teilnehmenden können ihren Redebeitrag vorab anmelden. Die Navigation durch den Abend übernimmt Radiomoderatorin Evren Gezer.

Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Mehr lesen Minimieren

Bremen, 08.06.17

Soziale Ungleichheit und Diversity - als Herausforderung für die öffentliche Verwaltung

Tagung zum Umgang mit sozialer Ungleichheit vom IQ Netzwerk Bremen

Die wachsene Kluft zwischen arm und reich und die damit wachsende Bedeutung der sozialen Ungleichheit gewinnt in Deutschland immer mehr an Bedeutung.
Das IQ Netzwerk Bremen lädt am 8. Juni 2017 zu einer ganztägigen Veranstaltung ein, bei der der Umgang der öffentlichen Verwaltung bezüglich der sozialen Ungleichheit in Bremen thematisiert wird. 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 18. Mai 2017.
Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Mehr lesen Minimieren

Berlin, 16.06.17

Gender als Handlungsfeld für Interessenvertretungen in Betrieben

Mehrtägiges Seminar von ver.di

Ein Betriebsrat hat häufiger – als auf den ersten Blick erkennbar – mit Gender-Themen zu tun. Es ist eine Chance und Herausforderung, die damit verbundenen Handlungs- und Beteiligungsmöglichkeiten der gesetzlichen Interessenvertretung zu kennen und umsetzen zu können. In diesem Gendertraining vom 19. bis 21. Juni 2017 in Berlin werden die rechtlichen Rahmenbedingungen vorgestellt, eine Standortbestimmung vorgenommen, strategische Fragen diskutiert, das Zusammenspiel mit möglichen Verbündeten und eine erste betriebliche Handlungsstrategie entwickelt.

Die Teilnahme ist für ver.di-Mitglieder kostenlos, ansonsten kostenpflichtig. Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Mehr lesen Minimieren

Essen, 21.06.17

Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Integration von Geflüchteten auf kommunaler Ebene - eine interdisziplinäre Perspektive

Save the Date: Erster InZentIM-Kongress

vom 21. - 23. Juni 2017 findet in Essen die 1. Tagung des Interdisziplinären Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung der Universität Duisburg-Essen (InZentIM) zum Thema „Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Integration von Geflüchteten und Migranten auf kommunaler Ebene – eine interdisziplinäre Perspektive“ statt.
Der dreitägige Kongress hat das Ziel, den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis zur Integration von Geflüchteten und Migranten in den Kommunen zu fördern. Er umfasst einen internationalen englischsprachigen und einen anwendungsorientierten deutschsprachigen Teil. Renommierte WissenschaftlerInnen aus dem In- und Ausland und fachkundige ExpertInnen aus der Praxis stellen wissenschaftliche Erkenntnisse und herausragende Praxisbeispiele vor.

Anmeldung ist kostenpflichtig, die Tagungsgebühr beträgt 65 € (ermäßigt 40 €).

Weitere Informationen finden Sie hier

Mehr lesen Minimieren

Hamburg, 13.07.17

Alle Potenziale an Bord? Personalvielfalt als Schlüssel zum Erfolg

Informationsveranstaltung zur Einstellung von Mitarbeitenden der KWB

Die Auswahl von geeigneten Mitarbeitenden wird immer mehr zur Herausforderung, u.a. bedingt durch den demographischen Wandel.

Die KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung lädt Unternehmensvertretende mit Personalverantwortung am 13. Juli 2017 in Hamburg zu einer Veranstaltung ein, die (außergewöhnliche) Tipps, Hinweise und Vorteile zu einer vielfältigen Aufstellung der Belegschaft präsentiert.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für weitere Informationen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Monika Ehmke telefonisch über
040 334241-333 oder per E-Mail an ehmke@kwb.de.

Mehr lesen Minimieren

Tutzing, 26.07.17

„Alle sind anders – Vielfalt im Betrieb“

Tagung zur Vielfalt im Unternehmen von Evangelischen Akademie Tutzing

Der richtige Umgang mit Viefalt in Unternehmen schafft Mehrwert. Die Evangelische Akademie Tutzing lädt vom 26. bis zum 27. Juni 2017 zur Tagung in Tutzing ein, bei dem das Thema Vielfalt in Unternehmen behandelt wird.

Die Teilnahme ist kostenpflichtig. Um Anmeldung an spehr(at)ev-akademie-tutzing.de wird gebeten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Mehr lesen Minimieren
Treffer 1 bis 7 von 13
<< Erste < Vorherige [1-7] 8-13 Nächste > Letzte >>
Zurück nach oben