AUFGEPASST!

4. Deutscher Diversity-Tag: Alle Achtung!

Bereits 650 Aktionen wurden für den 4. Deutschen Diversity-Tag angemeldet und es sind noch zwei Wochen Zeit bis zum großen Tag. Entdecken Sie spannende interne Veranstaltungen wie den Workshop zur Inklusion in der Medienarbeit beim ZDF mit Rollstuhl-Parcours und Blinden-Tischtennis als Mitmach-Aktionen. Informative öffentliche Aktionen wie die Ausstellung „Gleichstellung im Land Berlin“ der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidenten in Berlin lenken den gesellschaftlichen Blick auf Vielfalt.
Egal, ob intern oder öffentlich: Melden Sie Ihre Aktion an und zeigen Sie Flagge für Vielfalt!
Mehr

VERNETZT

Vielfaltswerkstatt – von Stereotypen im beruflichen Alltag

Als treue Leser/-innen wissen Sie es schon: Wir alle haben Stereotype in unseren Köpfen, die uns das Begreifen unserer Umwelt „einfacher“ machen. Die Teilnehmer/-innen des Workshops „Mehr als nur Frauen – Chancengleichheit im Unternehmen“ unserer Vielfaltswerkstatt in Bochum haben fleißig vermeintlich männliche und weibliche Eigenschaften gesammelt, mit denen sie im Alltag konfrontiert wurden. Etwas bitter, manchmal amüsant, schauen Sie selbst!
Mehr | Zur Vielfaltswerkstatt

VERTIEFT

„Diversität wird sich auch in den Führungskulturen widerspiegeln“ – Daimler Arbeitsdirektor Porth über Leadership 4.0

Auf die Digitalisierung müssen sich selbstverständlich auch Führungskräfte einstellen, mit allen Chancen und Herausforderungen. Welche Rolle spielt dabei Diversity? Wilfried Porth, Arbeitsdirektor bei der Daimler AG spricht über das interne Projekt „Leadership 2020“, in dem vielfältige Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten, um ein neues Führungsleitbild zu entwickeln.
Mehr | Weitere Diversity-News

GESUCHT

„Migration bewegt – Menschen | Gesellschaft | Politik“ – Call for Proposals

Am 6. und 7. Dezember findet der IQ Kongress 2016 in Berlin statt und Sie können ihn aktiv mit gestalten! Rund um das Themengebiet der rechtlichen, politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen von sozialer Teilhabe von Zugewanderten und die Integration in den Arbeitsmarkt werden Initiatorinnen und Initiatoren von Workshops gesucht, die diese Themen aus dem Blickwinkel ihrer Organisation beleuchten können. Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte und fördert den Austausch von Vertreter/-innen aus Wissenschaft, Praxis, Wirtschaft und Politik.
Mehr | Zum Veranstaltungskalender

Zurück nach oben