allgemein, 29.06.16

Erfahrungsschatz nutzen

Wie deutsche Unternehmen gerade von älteren Mitarbeitenden profitieren

In Deutschland passen immer mehr Unternehmen ihre Kultur so an, dass ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterhin gut in die Abläufe integriert und ihre Fähigkeiten besser genutzt werden können. Die Zeit stellt an einer Reihe von Beispielen vor, wie Unternehmen von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen profitieren.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Mehr lesen Minimieren

allgemein, 27.06.16

Chancen für Wirtschaft

Wie deutsche Unternehmen von der Zuwanderung profitieren können

Das Arbeitgebermagazin Faktor a berichtet von Unternehmen, die auf der Suche nach Fachkräften und Mitarbeitenden bei Flüchtlingen fündig geworden sind. Ein Überblick über Erfahrungen, Erwartungen und Chancen, die zugewanderte Menschen dem Deutschen Arbeitsmarkt eröffnen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Mehr lesen Minimieren

Behinderung, 24.06.16

Normaler Umgang

Menschen mit Kleinwuchs appellieren, sie nicht auf körperliche Merkmale zu reduzieren

Viele Menschen sind unsicher, wie sie sich gegenüber Menschen mit Kleinwuchs verhalten sollen. Das bento-Magazin hat bei ihnen nachgefragt und sich erklären lassen, was als beleidigend empfunden wird und wie ein entspannter Umgang miteinander aussieht.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Mehr lesen Minimieren

allgemein, 22.06.16

Vielfältiges Silicon Valley

Deutsche Unternehmen lassen sich im Silicon Valley zur Nutzung von Vielfalt inspirieren

Das Handelsblatt präsentiert in ihrer Serie zu globalen Wachstumsmärkten einen Gastbeitrag über die Zukunft von Diversity. Ein Blick auf boomende Internet-Konzerne erlaubt Rückschlüsse auf das Potenzial intelligent genutzter Vielfalt in Unternehmen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Mehr lesen Minimieren

allgemein, 21.06.16

Schneller integrieren

Ein Drittel der Betriebe in Deutschland kann trotz Flüchtlinge nicht alle Ausbildungsplätze besetzen

Der Fachkräftemangel scheint nun auch voll in der Berufsausbildung angekommen zu sein. Laut einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK)  erhielten fast 14.000 Betriebe keine Bewerbungen mehr für ihre Ausbildungs-Angebote. Die gewachsene Zahl junger Flüchtlinge bringt laut Studie kurz- und mittelfristig keine Entlastung. Bis diese zum Beispiel Deutsch gelernt hätten, vergehen ab deren Einreise durchschnittlich 22 Monate. Für die volle Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt setzt er einen Zeitraum von fünf bis sieben Jahren an.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Mehr lesen Minimieren

allgemein, 20.06.16

Frauen in der IT-Branche

Stellenausschreibung sollte nicht abschrecken, sondern ansprechend formuliert sein

Die IT-Branche möchte sich für weibliche Fachkräfte attraktiver machen. Ein Manko ist nach wie vor die Stellenausschreibung. Hier fehlt eine realistische Analyse im Vorfeld und die Formulierung einer Anzeige, die nicht durch Rollen- oder Positionsklischees geprägt ist und auch in der Sprache gezielt auf den weiblichen Nachwuchs eingeht, sagt Diplom-Psychologe Oliver Wippich.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Mehr lesen Minimieren

Geschlecht, 15.06.16

Männer in der Minderheit

Primarstufe ist und bleibt bis auf weiteres eine weibliche Domäne

Die einzigen Männer, die Grundschülerinnen und Grundschüler zu sehen bekommen, sind der Hausmeister oder der Schulleiter. 2015 studierten rund 17.500 Frauen für das Lehramt in der Primarstufe, bei den Männern waren es knapp 2.500. Traditionelle Rollenbilder und Vorurteile sind der Grund, weshalb sich überwiegend Frauen für den Beruf entscheiden. Er entspricht am ehesten dem traditionellen Frauenbild der Mutter, die sich um die Kleinen kümmert.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Mehr lesen Minimieren
Treffer 1 bis 7 von 26
<< Erste < Vorherige [1-7] 8-14 15-21 22-26 Nächste > Letzte >>
Zurück nach oben