18.05.17

Gemeinsam Flagge für Vielfalt zeigen!

Am 30. Mai ist der 5. Deutsche Diversity-Tag

Deutschland ist bunt und vielfältig. Das gilt auch für unsere Arbeitswelten. Unter dem Motto „Vielfalt unternehmen: Wir zeigen Flagge!“ findet, auf Initiative des Vereins Charta der Vielfalt e.V., am 30. Mai 2017 der 5. Deutsche Diversity-Tag statt.

Vielfalt ist wichtig für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Mit ihrer Beteiligung an dem bundesweiten Aktionstag zeigen Organisationen, dass sie sich für Chancengleichheit am Arbeitsplatz einsetzen.  

„Wenn auf der Weltbühne Ängste vor gesellschaftlicher Vielfalt geschürt werden und sich hierzulande politische Parteien gegen Minderheiten, Geflüchtete und Frauen mobil machen, dann ist es Zeit, Flagge zu zeigen und öffentlichkeitswirksam für einen respektvollen Umgang miteinander einzutreten“, sagt dazu Aletta Gräfin von Hardenberg, Geschäftsführerin des Charta der Vielfalt e. V.

2016 fanden in ganz Deutschland über 1.000 Aktionen statt, die von rund 340 Unternehmen und Institutionen organisiert wurden. Der Aktionstag erreichte damit rund 3,1 Millionen Beschäftigte. Seit 2013 beteiligen sich bundesweit zahlreiche Unternehmen und Institutionen am Deutschen Diversity-Tag. Auch dieses Jahr werden wieder bundesweit über 1.000 Aktionen erwartet.

Der 5. Deutsche Diversity-Tag wird auch 2017 wieder gefördert vom dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“. Das Förderprogramm IQ setzt sich seit 2005 für eine nachhaltige Arbeitsmarktintegration für Menschen mit Migrationsgeschichte ein.

Teilnehmende Unternehmen und Institutionen können ihre internen und öffentlichen Aktionen noch bis zum 30. Mai 2017 anmelden.

Mehr lesen Minimieren

16.05.17

Diversität im Betrieb: ein Erfolgsmodell?

Deutsche Welle Schwerpunkt zu Diversity

Das Wirtschaftsmagazin „Made in Germany“ widmete sich in seiner aktuellen Folge dem Thema Diversity. Die Charta der Vielfalt war selbstverständlich mit dabei und konnte ihre Expertise durch Beiträge der Vereinsvorstände Gernot Sendowski von der Deutschen Bank und Kirsten Sánchez Marín von Henkel sowie durch Geschäftsführerin Aletta Gräfin von Hardenberg einfließen lassen. Schwerpunkte der Sendung lagen bei den Themen Behinderung, Überwindung von Vorurteilen und Diskriminierung.

Hier können Sie sich den Beitrag ansehen.

Mehr lesen Minimieren

20.04.17

Diversity in Deutschland - in englischer Sprache

Übersetzung der Studie verfügbar

Zwei von drei Unternehmen in Deutschland sind auf absehbare Veränderung durch eine vielfältige Arbeitswelt nicht vorbereitet. Zu diesem Schluss kam eine Studie der Charta der Vielfalt in Zusammenarbeit mit Ernst & Young GmbH (EY) Ende 2016. Dabei ist sich zugleich eine große Mehrheit von 65 Prozent der Tatsache bewusst, dass die Einbindung unterschiedlicher Lebensmodelle, kultureller Perspektiven und Erfahrungen dem eigenen Unternehmen Vorteile bringt. Und drei Viertel der Unternehmen erkennen, dass eine vielfältig zusammengesetzte Belegschaft die Offenheit und Lernfähigkeit, und damit auch die Zukunftsfähigkeit sicherstellt.

Die Studie zeigt, dass bei dem Drittel der Unternehmen und Institutionen, die aktives Diversity Management betreiben, vor allem Maßnahmen der Flexibilisierung von Arbeitszeit und Arbeitsort, sowie Maßnahmen der Personalgewinnung und Personalentwicklung im Vordergrund stehen. Für die Studienmacher ein Indiz dafür, dass die Organisationen vor allem aus kurzfristiger Perspektive auf Personalmangel reagieren.

Ab sofort können Sie die Ergebnisse der Studie sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch lesen.

Mehr lesen Minimieren

18.04.17

Early Bird Tickets DIVERSITY 2017

Sichern Sie sich im April Ihr reduziertes Ticket für die Konferenz

Diversity in Gefahr? Wie können wir Vielfalt sichern und entwickeln? Antworten gibt die DIVERSITY 2017 am 16. und 17. November in Berlin. Die praktischen Erfahrungen von Unternehmen und Organisationen stehen im Mittelpunkt. In Keynotes, Workshops und Panels werden alle Dimensionen des Diversity-Managements diskutiert. Auf der größten deutschsprachigen Konferenz für Vielfalt in der Arbeitswelt widmen wir uns unter anderem folgenden Themen: Welche Auswirkungen haben die fortschreitende Digitalisierung und der aufkeimende Rechtspopulismus auf die Vielfalt in Unternehmen und Institutionen? Wie sehr wirkt sich der Angriff auf die offene Gesellschaft und auf bisherige Diversity-Errungenschaften aus? Und welche Herausforderungen, welche Chancen bringt der digitale Wandel für die Arbeitswelt?

Noch bis Ende April haben Sie die Möglichkeit, sich ein reduziertes Early Bird Ticket für die Konferenz zu sichern! Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Mehr lesen Minimieren

04.04.17

Wieder da: Give-aways für den Deutschen Diversity-Tag

Bestellen Sie jetzt!

Das Bild zeigt Luftballons, Kugelschreiber, Gummibärchen, Magnete, Flyer, Pfefferminzdosen mit Logo des Deutschen Diversity-Tags 2017

Kein Diversity-Tag ohne Give-aways! Es gibt sie wieder, die bunten Streuartikel, die Ihre Aktion noch schöner machen. Ab sofort können Sie Ihr Päckchen bestellen, vorausgesetzt, Sie haben Ihre Aktion bereits angemeldet.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei:

  • Pfefferminzpastillen in Dosen
  • Kugelschreiber
  • Luftballons für die bunte Veranstaltung
  • Bio-Fruchtgummibärchen (ohne Gelatine) in Tütchen
  • Magnete mit den Charta-Kreisen
  • Pins, um Ihre Verbundenheit mit Diversity zu zeigen
  • Informationsmaterial zur Charta der Vielfalt (Flyer zum 5. Deutschen Diversity-Tag sowie Broschüre über die Charta der Vielfalt)

Zum Bestellformular gelangen Sie hier.

Mehr lesen Minimieren
Zurück nach oben