Von München bis Hamburg von Berlin bis Dortmund - wer macht beim 4. Deutschen Diversity-Tag am 7. Juni 2016 mit? Hier finden Sie alle angemeldeten Aktionen für 2016 im Überblick.

Aktionsformat:
 
  • Jobcenter Alzey-Worms

Unterzeichnung der Charta der Vielfalt
Unterzeichnung der Charta der Vielfalt durch das Jobcenter Alzey-Worms


  • Jobcenter Berlin Tempelhof-Schöneberg

„Buch der Vielfalt“
Die Mitarbeiter des Jobcenters Berlin Tempelhof-Schöneberg zeigen mit Gruppenfotos der Teams die Vielfalt in der Belegschaft.


  • Jobcenter Dortmund

„Jobcenter Dortmund sagt NEIN zu Diskriminierung“
Wir wollen zeigen, dass unserer Organisationskultur von einem offenen, respektvollen, wertschätzenden und vorurteilsfreien Umgang miteinander geprägt ist.


  • Jobcenter für Arbeitsmarktintegration Worms

Vielfalt für den Arbeitsmarkt
Infomesse rund um das Thema der Migration und Beruf sowie Anerkennung ausländischer Bildungs- und Berufsabschlüsse


  • Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Was macht eigentlich....? (Rollentausch)
Ziel der Aktion ist zum einen das Bewusstsein für die vielfältigen Arbeitsfelder und Fachkulturen an der JGU zu schärfen und zum anderen dazu zu animieren, einen Perspektivwechsel einzunehmen.


  • Jugendzentrum Eastside

Tag der Vielfalt
Zusammenschluss mehrerer Akteure, die Aktionen zur Vielfalt durchführen


  • Kissel GmbH

Gemeinschaftsaktion „Diversity in der Südpfalz“
Unter dem Motto „Vielfalt zeigen. Zukunft gestalten.“ findet der 4. Deutsche Diversity-Tag statt. Die Kissel Stiftung, Stadtholding Landau und weiteren Unternehmen informieren darüber.


  • Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Vielfalt wahrnehmen - Vielfalt nutzen - Vielfalt leben
In der Eingangshalle des Krankenhaus Holweide informieren Informationsstände zu Themenfeldern Behinderung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie; Glücksrad mit Diversityquiz


  • Klinikum Landau Südliche Weinstraße GmbH

„Vielfalt zeigen. Zukunft gestalten“
Unter dem Motto „Vielfalt zeigen. Zukunft gestalten“ findet am Dienstag, den 07.Juni 2016, von 12:00 bis 14:00 Uhr auf dem Gelände der Universität Landau der 4. Deutsche Diversity-Tag statt.


  • Komische Oper Berlin

Interner Workshop zum Thema körperliche Imperfektion
Die Musiktheaterpädagogik der Komischen Oper Berlin bietet den Mitarbeiter/-innen erstmals einen internen Workshop zu den Themen Imperfektion, körperliche Einschränkungen und Unvollkommenheit an.


 
Zurück nach oben